Fantasy Footballer and Blood Bowler watch out!
Here comes the new 3-D Fantasy Football field

Premiere is at the event of the year 2019 - the NAF World Cup

in Dornbirn (Austria) from 03. to 6.10.2019

...for ages, in the dark winter nights, the night people crawled out from the forests and the mountain caves to spread fear among the people living in the villages in the valley. From the lake, even darker creatures slink through the sewer system into the homes of the townsmen. Was it the beer or the cheese which arrested them, or just the desire to satisfy their curiosity? Nobody knew for sure. The village called for help throughout the Old World. The call was answered when a horde of athletic women arrived, wrapped in tight leather clothes, embroidered with chrome rivets and a crazy look in their eyes. 

And then it began...

Thus, the NAF starts in the World Cup year. And we from ZITERDES are a part of Cup. We are looking forward to it.

If you are interested in the event or want to register, you will find everything worth knowing at the official NAF WORLD CUP 2019 page!

ZITERDES ist Hauptsponsor des Events

Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass ZITERDES Hauptsponsor der NAF Weltmeisterschaft 2019 in Dornbirn (Österreich) ist. Die NAF hat uns ausgewählt, da die Spieler des Spiels Blood Bowl von Games Workshop(R) ein Pitch (Spielfeld) mit "echtem" Rasen haben wollten. Heraus gekommen ist ein dreitiliges Spielfeld mit "echtem" statischen Gras und einer erstklassigen mehrfarbigen Spezial-Spielfeld-Bedruckung, die echt beeindruckt!

Die einzelnen Spielfeldsegmente können in Anlehnung an die MGTs (Modular Gaming Tables) mit Halteklammern fest miteinander verbunden werden. Zusätzlich sind die Hohlräume, die durch das Tiefzug-Produktionsverfahren entstehen, mit Blöcken aus unserem Hartschaum verfüllt, so das ihr bedenklos darauf würfeln könnt, ohne das die Positionen der Miniaturen dadurch "leiden".

Dugouts, Score-Board und Center Piece

Doch damit haben wir uns noch nicht zufrieden gegeben! Die bisherigen Spielfelder sind alle zweidimensional und aus Pappe oder Forrex gefertigt. Schön bedruckt - ABER eben nur zweidimensional. Hier haben wir angesetzt, um das Spielerlebnis nochmals zu steigern.

 

Dugouts

Die Dougouts sind in einer Natursteinoptik gehalten. Die Steine sind nur grob behauen. Die einzelnen Räume sind mit Durchgängen miteinander verbunden. Gemäß den Spielregeln gibt es einen Raum für die Ersatzspieler, einen für die Verletzten und einen für die Spieler, die durch den Mannschaftsarzt wiederbelebt werden müssen, sofern er den Erst-Hilfe-Kurs auch bis zum Ende mitgemacht hat, oder auch für absolut Schwerverletzte, die hier notversorgt werden.

Im vorderen Bereich, der direkt ans Spielfeld grenzt, findest du Ziffern für den W8, der die Flugrichtung des Balls angibt. Daneben sind die Re-Roll Marker in massiven Steinplatten mit römischen Ziffern in den Boden eingelassen.

Dugout, links
Dugout, links
Dugout, rechts
Dugout, rechts
Richtungsangabe Spielball
Richtungsangabe Spielball

Raum der Ersatzspieler

Dieser Raum gleicht einer Spielerkabine. Als Symbol ziert ein Football den Boden. Im hinteren Bereich befindet sich eine Bank auf der Helme, ein Football und Schuhe zu finden sind. An der Wand hängt ein schweißgetränkes Handtuch.

Raum für verletzte Spieler

Der mittlere Raum ist für die Spieler vorgesehen, die verletzt sind und versorgt werden müssen. Als Symbol haben wir einen Krükstock mit einer Schlange gewählt. Auch in diesem Raum ist eine Bank im Rückraum plaziert. Zwei schwere Steinwannen ( Fassböcke) sind für Fässer vorgesehen. Diese Fässer enthalten ein starkes, spezial Gebräu für deine Mannschaft, damit die Spieler schnell wieder zu Kräften kommen und auf's Spiel zurückkehren können.

 

"Game Over" Raum

Für Spieler, die in diesen Raum verbracht wurden, ist das Spiel in der Regel vorbei - da hilft oft auch keine Not-OP des Mannschaftsarztes mehr. Hier kommt meist jede Hilfe zu spät. Es sei denn der Mannschaftsarzt ist in der Lage den Spieler wiederzubeleben.

In den Fußboden ist ein Totenkopf eingelassen. Vor der Bank am Ende des Raums befindet sich ein Abflussgitter. Auf diese Art und Weise kann das Blut und andere Teile der Spieler schnell "entsorgt" werden. Mit dem Wischmopp in der Ecke kann nach dem Spiel sauber gemacht werden. Einzelne "chirugische" Werkzeuge liegen noch auf der Bank. Nach vorne kann eine Tür "geöffnet" werden, um die Spieler ab zu transportieren.

Dugout mit Bierfässern oder andersartigem Gebräu für die Spieler
Dugout mit Bierfässern oder andersartigem Gebräu für die Spieler

Center Piece

Das Center-Piece wird zwischen die Dugouts gesetzt. Es grenz damit die Mannschaften von einander ab. Auf dem Center-Piece kann das Score-Board aufgesetzt werden. Extra dafür vorgesehene Aussparungen nehmen den Unterbau der Anzeigentafel perfekt auf. Zusätzlich zeigt das Center Piece das Wetter an. Dazu wurden im vorderen Bereich, das mit dem Spielfeld abschließt, schwere Steinplatten eingelassen. Somit kannst du das Wetter vor Spielbeginn festlegen. Von Schnee und Eis über, Regen, sonnig bis wolkig, sonnig und extremer Hitze ist hier alles zu finden. Hinter der Anzeigentafel befindet sich ein weiterer Raum, der je nach Bedarf von dir bestimmt werden kann. z.B. für Spieler mit Strafzeit, Platzverweis oder auch durchgeknallte Betreuer.

Das Center Piece verfügt über Wettersymbole. Damit können die Spieler mit einem Marker festlegen welches Wetter beim Spiel herrscht. Die Symbole zeigen: Schnee, Regen, Sonne-Wolken-Mix, Sonne, Hitze

Das Fantasy Football Score Board - also die Anzeigentafel, ist eine Laser-Cut Bausatz. Durch den Bausatz ist es möglich den Spielstand durch eine Mechanik und einem Stellrad an der Seite und am oberen Rand der Anzeigetafel einzustellen. Das Score-Board wird mit einer Bodenplatte geliefert. Diese Bodenplatte kommt, falls das Center Piece verwendet wird, nicht zum Einsatz. In diesem Fall werden die Holzständer des Score Boards direkt in den Aussparungen des Center Pieces verankert.

Der Raum hinter dem Scoreboard hat einen festgelegten Sinn: Das ist die Sündenbank, dort werden Spieler verbannt die zu ungeschickt waren und sich beim Foulen haben erwischen lassen. Oder den Schiri nicht überzeugen konnten, dass Kettensägen, Bomben und andere „Hilfsmittel“ nicht schädlich für die Gegner sind.

Tribüne

Was kommt noch? So viel sei schon mal verraten, wir arbeiten derzeit an einer Tribüne! Jedes Stadion benötigt eine Tribüne. Doch das wird keine gewöhliche Tribüne...lass dich überraschen!